Amtsblatt Böblingen

In der zweiten Sommerferienwoche fand erneut das Projekt „Schwimmen – ich lern‘s!“ im Käthe-Kollwitz-Bad in Böblingen statt. Das Projekt wurde aufgrund der hohen Anzahl an Nichtschwimmern in Böblingen ins Leben gerufen.

Eine Schnellumfrage an Böblinger Grundschulen ergab 2011, dass sich fast 42% der Erst- und Zweitklässler in Böblingen nicht sicher im Wasser bewegen können. Insgesamt 46 Böblinger Erst- und Zweitklässler trafen sich dieses Jahr an fünf Tagen für je 1,5 Stunden in vier verschiedenen Gruppen im Käthe-Kollwitz-Bad. Mit viel Eifer und Freude übten die Kinder Springen, Tauchen und natürlich Schwimmen.

Am Samstag, den 11. August 2012 hatten die Teilnehmer dann die Möglichkeit, im Rahmen der Spendenübergabe ihr Gelerntes im Böblinger Freibad den Eltern und der Presse zu zeigen.

Schon jetzt steht für alle am Projekt Beteiligten fest, dass aufgrund der positiven Resonanz eine ähnliche Aktion auch in den nächsten Sommerferien für Böblinger Grundschüler stattfinden soll.
Informationen hierzu werden wieder über die Schulen im Laufe des nächsten Schuljahres an die Kinder verteilt.

„Schwimmen – ich lern‘s!“ ist ein Projekt der Bürgerstiftung Böblingen, der Sozialstiftung der Kreissparkasse Böblingen, der Schwimmschule des Kindersports und der Schwimmabteilung der Sportvereinigung Böblingen e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.