Amtsblatt Böblingen Nr.6

Die Faszination der Technik erfahren, technische Probleme eigenständig lösen lernen – diese für das „High-Tech-Ländle“ besonders wichtigen Bildungsziele unterstützt die Bürgerstiftung Böblingen in Kooperation mit IBM seit einigen Jahren mit Fördergeldern für die Beschaffung von außergewöhnlicher technischer Ausstattung für die allgemein bildendenden Gymnasien in Böblingen.

Ende Januar übergab die Vorsitzende der Bürgerstiftung Böblingen, Rose Späth eine Spende in Höhe von 2.900 Euro an das Lise-Meitner-Gymnasium für den Erwerb eines Simulationsmodellsystems zur Automatisierungstechnik.

Mit diesem mit dem „WorldDidac Award“ ausgezeichneten System können die Schüler/innen echte industrielle Fertigungsprozesse nachbilden und eine Fülle von über den Standard-Bildungsplan hinausgehenden Problemstellungen bearbeiten. Dass sie solche Lernerfahrungen tatsächlich gemacht und technische Kompetenzen erworben haben, konnten die Mädchen und Jungen der Klassenstufe 10 im Rahmen einer Demonstration im NWT-Unterricht unter Leitung von Lehrer Michael Jung unter Beweis stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.