Amtsblatt Böblingen

Die Bürgerstiftung Böblingen informiert.

In der Sitzung des Stiftungsrats Ende Februar 2013 wurde das Ergebnis der Jahresrechnung für das Jahr 2012 festgestellt. Aus den Erträgen des Stiftungskapitals und den eingegangenen Spenden wurden im Jahr 2012 17 Projekte unterstützt und ein Betrag von 30.992 Euro für gemeinnützige und mildtätige Zwecke ausgeschüttet. Weitere Förderungen in Höhe von 54.238 Euro sind bereits beschlossen.

Unter anderem wurden folgende Projekte und Fördermaßnahmen unterstützt:
– „Schwimmen – ich lern‘s!“ für Grundschüler
– Einzelfallhilfen für Senioren und sozial Schwache
– Kooperationen von Grundschulförderklassen mit der Jugendfarm
– Gewaltpräventionsprojekte
– Gesundheitsförderung an den Grundschulen
– Zuschüsse zur Jugendbegleiterausbildung
– Förderung eines musikpädagogischen Orientierungskurses für behinderte Kinder
– Technikförderung an den Gymnasien
– Unterstützung der Angebote des Treff am See
– Kinderuniversität an der Volkshochschule Böblingen

Spenden und Zuschriften

Durch eine Zustiftung in Höhe von mindestens 2.000 Euro kann die Arbeit der Bürgerstiftung Böblingen erheblich unterstützt werden. Zusätzlich stockt die Stadt Böblingen diesen Betrag um 1.000 Euro auf. Die Arbeit der Bürgerstiftung kann selbstverständlich auch mit einer Spende unterstützt werden. Hier ist jeder Betrag willkommen. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ralf Priester, Telefon (0 70 31) 6 69-22 41, E-Mail priester@boeblingen.de oder unter www.buergerstiftung.boeblingen.de. Bankverbindung der Bürgerstiftung: Kreissparkasse Böblingen, BLZ 603 501 30, Konto 501 004.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.